Freitag, 13. Februar 2009

Jerry Thomas und der Begleiter des guten Geschmacks


Nun ist es also soweit. Nach langem hin und her, mit mir selbst, ob ich einen Blog veröffentlichen sollte habe ich mich dazu entschlossen den Schritt zu wagen und ab sofort mein Wissen und meine Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Dem Zielpublikum dieses Blogs wird der Name "Bon-Vivant's Companion" wahrscheinlich (oder hoffentlich) bekannt sein aus dem Buch "How to Mix Drinks or the Bon-Vivant's Companion: The Bartender's Guide" von Jerry Thomas. Auch wenn ich mich nicht mit Jerry Thomas vergleichen möchte so hoffe ich trotzdem mit meinem Blog eine Vielzahl an Gleichgesinnten zu erreichen, womit mir auch beim eigentlichen Thema dieses ersten Posts wären, dem Inhalt meines Blogs.

Im Vordergrund steht für mich der Genuss, weshalb ich nicht zu letzt auch den Namen "Bon-Vivant's Companion" gewählt habe, der auf Deutsch übersetzt soviel bedeutet wie "Begleiter des guten Geschmacks". Jerry Thomas selbst war ein Pionier der Cocktailszene. Nicht umsonst trägt er den Namem "Father of American Mixology". Das Buch "The Bar-Tender's Guide" war das erste Buch seiner Art und ist auch noch heute nach mehr als einem Jahrhundert ein Standardwerk für viele Barkeeper, die sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Und auch wenn Jerry Thomas die Pionierarbeit bereits geleistet hat hoffe ich doch, auch meinen Teil zur Weiterentwicklung der Cocktailszene beitragen zu können. In diesem Sinne

Cheers,
Bon-Vivant's Companion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen